Startseite / Aktionsbündnis / Arbeitskreise

Struktur des Aktionsbündnisses

In der Fachtagung im Juni 2014 in Bonn wurden Handlungsfelder identifiziert, erste Aufgaben und Lösungsansätze für die Zukunft formuliert. Mit einem „Call to Action“ wurden eine breite Fachöffentlichkeit darüber informiert und alle Interessierten zur Mitarbeit eingeladen.

Danach begann die inhaltliche Arbeit in folgenden, multidisziplinär besetzten Arbeitskreisen:

Statement des Aktionsbündnis-Mitglieds Inclusion AG 

„Barrierefreiheit ist mehr als rollstuhlgerecht und gerade für ältere Menschen mit Sehproblemen wichtig, auch in Hinblick auf Treppensicherheit und Sturzgefahr.“

Inclusion AG