Termine

Donnerstag, 12.05.2022

Das AMD-Netz informiert - Patientenveranstaltung für AMD-Patienten und Angehörige

Nach der ersten Reihe von vier erfolgreich durchgeführten Online-Veranstaltungen für Patienten und Angehörige folgen nun die nächsten drei. Am 12.05.2022 um 17 Uhr geht es mit dem Thema "AMD - wie erkennt man diese Erkrankung und wie entwickelt sich diese?" weiter. Experte PD Dr. Thomas Ach, leitender Oberarzt und stellvertretender Klinikdirektor der Universitäts-Augenklinik Bonn wird zu Beginn der Veranstaltung einen kurzen Impulsvortrag halten und anschließend für Fragen der Teilnehmenden zur Verfügung stehen. Eine Anmeldung ist erforderlich und kann über folgenden Link www.amd-netz.de/veranstaltungsanmeldung oder per E-Mail an anmeldung@amd-netz.de erfolgen. Die Zugangsdaten werden wenige Tage vor der Veranstaltung per Mail verschickt.

Die Zoom-Veranstaltung findet am 12. Mai 2022 um 17 Uhr statt und dauert ca. 45 Minuten. Moderiert wird das Online-Gespräch von der Beraterin und AMD-Netz-Mitarbeiterin Ursula Witt.

Merken Sie sich gerne weitere Termine vor:

Donnerstag, 21.07.2022, 17:00 Uhr Hörbücher - Lesen mit den Ohren?
Donnerstag, 20.10.2022, 17:00 Uhr AMD - Risikofaktoren und Prävention

Alle Informationen zu den Veranstaltungen, auch zum nachträglichen Anschauen, sowie zu den bevorstehenden Terminen finden Sie unter: www.amd-ansicht.de/veranstaltung/digitale-patientenveranstaltung

Donnerstag, 07.07.2022

Veranstaltung "DURCHBLICK behalten im Alltag!" in Heilbronn

Zeit: 7. Juli 2022 von 14:00 bis 16:30 Uhr

Ort: Silcher-Forum, Lenaustraße 2, 74074 Heilbronn

Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe "DURCHBLICK behalten im Alltag!" im Landkreis Heilbronn des Blinden- und Sehbehindertenverbands Württemberg e. V. in Kooperation mit der Kommunalen Behindertenbeauftragten Landkreis Heilbronn und dem Pflegestützpunkt Landkreis Heilbronn.

Wir bitten um eine vorherige Anmeldung.

Weiterlesen …

Dienstag, 12.07.2022

Veranstaltung "DURCHBLICK behalten im Alltag!" in Brackenheim

Zeit: 12. Juli 2022 von 14:00 bis 16:30 Uhr

Ort: Bürgerzentrum Brackenheim, Austraße 21, 74336 Brackenheim

Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe "DURCHBLICK behalten im Alltag!" im Landkreis Heilbronn des Blinden- und Sehbehindertenverbands Württemberg e. V. in Kooperation mit der Kommunalen Behindertenbeauftragten Landkreis Heilbronn und dem Pflegestützpunkt Landkreis Heilbronn.

Wir bitten um eine vorherige Anmeldung.

Weiterlesen …

Freitag, 22.07.2022

Veranstaltung "DURCHBLICK behalten im Alltag!" in Möckmühl

Zeit: 22. Juli 2022 von 14:00 bis 16:30 Uhr

Ort: Stadthalle Möckmühl, Züttlinger Straße 2, 74219 Möckmühl

Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe "DURCHBLICK behalten im Alltag!" im Landkreis Heilbronn des Blinden- und Sehbehindertenverbands Württemberg e. V. in Kooperation mit der Kommunalen Behindertenbeauftragten Landkreis Heilbronn und dem Pflegestützpunkt Landkreis Heilbronn.

Wir bitten um eine vorherige Anmeldung.

Weiterlesen …

Montag, 20.02.2023

Kurs in Orientierung und Mobilität für Menschen mit altersbedingter Makuladegeneration (AMD)

Zeit: 20. Februar 2023 bis 03. März 2023

Ort: AURA Hotel, Strandallee 196, 23669 Timmendorfer Strand

Sind Sie ängstlich und fühlen sich unsicher, wenn Sie im Straßenverkehr allein unterwegs sind? Beispielsweise beim Überqueren von Straßen, an Ampeln, beim Einkaufen oder dem Benutzen öffentlicher Verkehrsmittel? Das IRIS-Institut bietet Ihnen während eines 11-tägigen Lehrgangs in Timmendorfer Strand Einzelunterricht an, damit Sie sich wieder sicher und selbständig fortbewegen können. Der Lehrgang beinhaltet 20 Stunden Orientierungs- und Mobilitätsschulung (O&M) und 4 Stunden Schulung in Lebenspraktischen Fähigkeiten (LPF) zur Bewältigung des Alltags. Außerdem haben Sie die Gelegenheit, sich mit Gleichbetroffenen auszutauschen und an den Freizeitangeboten des AURA Hotels teilzunehmen. Detaillierte Informationen und Beratung erhalten Sie direkt von IRIS e. V.

IRIS e. V.
Institut für Rehabilitation und Integration Sehgeschädigter
Marschnerstraße 26,
D-22081 Hamburg

Tel.: 040-2293026
Fax: 040-225944

E-Mail: info@iris-hamburg.org

www.iris-hamburg.org

Das IRIS-Institut ist bei Anträgen auf Kostenübernahme behilflich; eine baldige Anmeldung wird empfohlen.